Wer kann einen Antrag auf Sozialunterstützung stellen?

  1. Die Hilfe suchende Person selbst
  2. Für die Hilfe suchende Person folgende:
  • gesetzliche oder bevollmächtigte Vertreter*innen
  • Haushaltsangehörige, auch ohne Nachweis der Bevollmächtigung, wenn keine Zweifel über Bestand und Umfang der Vertretungsbefugnis besteht
  • Erwachsenenvertreter*innen